Stichwort:

 

Arbeitsgemeinschaft (AG)

Bei einer AG handelte es sich um eine Form der längerfristigen systematischen, ausserunterrichtlichen Tätigkeit der Schüler auf naturwissenschaftlichen, technischen und künstlerischen Gebiet. In den Arbeitsgemeinschaften erwarben die Schüler in Ergänzung des Unterrichts weitere Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten und wandten ihre im Unterricht erworbenen Kenntnisse an. Sie bestanden an Schulen und außerschulischen Einrichtungen, bei Kulturhäusern der Betriebe, kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen und Organisationen. Die Teilnahme war für die Schüler freiwillig.
zurück